Bundesstrasse 2
Quer durch Deutschland

B2
Die Bundesstraße 2 ist seit der Wiedervereinigung mit ca. 941 Kilometern die längste und eine der ältesten Bundesstraßen Deutschlands. Sie verläuft quer durch Deutschland von der deutsch-polnischen Grenze bei Stettin bis zur deutsch-österreichischen Grenze bei Mittenwald. Sie entspricht weitgehend der ehemaligen Reichsstraße 2, die von Stettin weiter über Danzig bis an die Weichsel bei Dirschau (Tczew) führte. In Südbayern folgt sie als "Olympiastraße" der ehemaligen Via Claudia Augusta. Nach dem Anschluss Österreichs im Dritten Reich (1938) wurde die Brennerstraße Scharnitz - Zirl - Innsbruck - Brenner bis 1945 ebenfalls als Reichsstraße 2 geführt.
Sie verbindet die deutschen Olympiastädte Berlin, München und Garmisch-Partenkirchen sowie eine Reihe weiterer bedeutender Städte wie Leipzig, Nürnberg und Augsburg. Als Fernstraße hat sie gegenüber den weitgehend parallel verlaufenden Autobahnen (A11, A9, A95) an Bedeutung verloren.

Auf dieser Seite sollen die interessantesten Sehenswürdigkeiten, Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten dieses repräsentativen Querschnitts durch Deutschland vorgestellt werden.

Eine kleine Filmvorschau über den ersten Streckenabschnitt von Stettin nach Berlin finden Sie auf YouTube.
Aktuell: Fronleichnam 2016 - Seeprozession auf dem Staffelsee auf Youtube

  Beiträge können Sie senden an:

email-Adresse



Tip: Reisefilme aus aller Welt

Karte